> Hobby Optima Ontour Edition F V65 GE - mit fast allem Drum und Dran

Hobby Optima Ontour Edition F V65 GE - der Ausstattungs-Knaller

28.06.2024
Text: Mathias Piontek | Bild: Hardy Mutschler

Die Ausstattungsliste ellenlang, die Liste möglicher Optionen kurz – das ist seit Jahrzehnten typisch für Hobby und gilt auch für das neue Sondermodell Hobby Optima Ontour Edition F V65 GE. Dabei kommt dem F im Namen besondere Bedeutung zu.

Der neue Hobby Optima Ontour Edition F V65 GE unterscheidet sich durch das F von seinen Serien-Geschwistern der Baureihe Ontour Edition. Denn statt auf Citroën Jumper basiert das Sondermodell auf dem Fiat Ducato mit 140 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe, Frontantrieb und originalem Tiefrahmenchassis mit 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse.

Die Machart des Aufbaus entspricht dem bei der Baureihe Hobby Optima Ontour Edition Bekannten: Dach und Boden bestehen aus GfK-Sandwich, die Wände fertigt der Hersteller aus Alu-Sandwich. Für die Basisausstattung verwendet Hobby am Aufbau vorgehängte Fenster, dafür aber sind das Aufstellfenster in der Dachhutze sowie ein Panorama-Dachfenster über der Sitzgruppe Serie. Und auch die Rückfahrkamera, die Markise, die Sat-Anlage mit TV, der Auszug für zwei Elf-Kilogramm-Gasflaschen im Gasflaschenkasten und vieles mehr.

Video

Test-und-Technik-Redakteur Juan Gamero nimmt Sie mit in den Hobby Optima Ontour Edition F V65 GE.

Der Grundriss des Hobby Optima Ontour Edition F V65 GE - ideal für reisefreudige Paare

Der kompakte, nur 2,23 Meter breite und 6,78 Meter lange Teilintegrierte bietet einen bei Paaren sehr beliebten Grundriss: Über der stets zweitürigen Heckgarage platziert der Hersteller aus dem schleswig-holsteinischen Fockbek bei Rendsburg zwei Längs-Einzelbetten, die sich serienmäßig zur durchgehenden Liegefläche erweitern lassen.

Davor stehen sich beiderseits des Mittelgangs Küche und Bad gegenüber. Und zusammen mit den beiden drehbaren Vordersitzen formiert sich im Bug eine klassische Halbdinette mit an der Seitenwand angeschlagenem Tisch und einer Zweier-Sitzbank.

Die beiden Längs-Einzelbetten über der Heckgarage haben feste Matratzen, die auf Kunststoff-Lattenrosten ruhen. Nach Herausziehen einer Holzlade und mit einem Zusatzpolster lassen sich die Betten zum Doppelbett erweitern. Dieses entert man dann statt über die beiden Stufen über eine Alu-Einhängeleiter.

Die Küche hinter der Aufbautür stattet Hobby mit einem elektrisch zündenden Dreiflammherd sowie mit einer ausreichend großen Spüle aus. Der zwischen Küche und Schlafzimmer aufgestellte Absorberkühlschrank fasst 133 Liter. Ober- und Unterschrank der Küche sind vielfach unterteilt: Das hilft, Ordnung zu halten.

Das kompakte variable Bad auf der linken Fahrzeugseite betritt der Camper durch eine spaltfrei schließende Holztür. Trotz der kompakten Abmessungen der Nasszelle genießt der Urlauber am Waschbecken und auf der Drehtoilette genügend Platz für alle anstehenden Verrichtungen. Um zu duschen, schwenkt der Camper eine Wand aus Acryl um 90 Grad bis zur Toilette. Dann komplettiert er das Ganze mit einer Lamellentür aus Kunststoff. Für die Dusche installiert Hobby eine eigene Armatur.

Die Halbdinette im vorderen Fahrzeugteil ist nicht allzu groß, was angesichts der kompakten Außenmaße des Teilintegrierten durchaus nachvollziehbar ist. Der seitlich eingehängte Tisch lässt sich mit einem Drehteil unter der Tischplatte erweitern.

Die Sitzbank ist mit zwei Kopfstützen sowie mit zwei Dreipunkt-Sicherheitsgurten ausgestattet, so dass im Hobby Optima Ontour Edition F V65 GE insgesamt vier zugelassene Sitzplätze zur Verfügung stehen. Der serienmäßige Flachbild-TV hängt an einer Halterung über der Zweier-Sitzbank und ist vom gedrehten Fahrersitz sowie seinem Pendant für den Beifahrer aus gut einsehbar. Beide Vordersitze sind zudem höhenverstellbar und mit zwei Armlehnen ausgestattet.

Der schmale Hobby Optima Edition F V65 GE taugt auch für den Winter

Den Frischwassertank bringt Hobby frostgeschützt in der Sitzbanktruhe unter. Der Abwassertank hängt unterm Fahrzeugboden und ist serienmäßig isoliert und beheizt.

Warmwasser und Innenraum bringt eine in der Heckgarage gut zugänglich installierte und gut geschützte Gasheizung Truma Combi 6 auf Temperatur. Hierfür installiert Hobby im Optima Ontour Edition F V65 GE genügend Ausströmer.

Bildergalerie

Infobox

Wollen Sie mehr erfahren über über den Hobby Optima Ontour Edition F V65 GE?

Der neue Hobby Optima Ontour Edition F V65 GE ist nahezu komplett ausgestattet. Da stellt sich die Frage nach der möglichen Zuladung des 3,5-Tonners. Und wie verhält sich der Teilintegrierte auf Fiat Ducato auf der Straße und wie auf dem Testgelände? Ist der Hobby nur gut ausgestattet oder auch insgesamt gut? Antworten auf all diese und auf viele weitere Fragen liefert der Profitest in der aktuellen August-Ausgabe von Reisemobil International. Ab 4. Juli im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem im Abo oder im Digital-Abo.

Aktuelle Händlerangebote
Redaktion
Mathias Piontek
Mathias Piontek ist seit Juli 2006 im Team von Reisemobil International und für die Fahrzeugtests zuständig.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
07/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image