> Wohnmobilstellplätze in Schleswig-Holstein

7 Stellplatz-Tipps an Manufakturen

06.01.2023
Bild & Text: Martina Berliner

Zwei Meeresküsten und eiszeitlich geprägtes Land, hübsche Orte und Menschen, denen handwerkliche Tradition und Qualitätsarbeit viel bedeuten: Eine Reise zu Manufakturen und 7 Wohnmobilstellplätzen in Schleswig-Holstein.

Solch schnelllebige Zeit wie die heutige fördert die Sehnsucht nach Beständigkeit. Angesichts einer Flut billiger Massenprodukte gewinnt hochwertige Handwerkskunst zunehmend an Bedeutung. Wie intensiv Liebe zum Detail und Wertschätzung von Qualität in Schleswig-Holsteiner Manufakturen gelebt wird, erfahren mein Mann und ich während unserer Rundreise durchs Land der weiten Horizonte. In neun Städten treffen wir in Museen, Betrieben und Schauwerkstätten Menschen, denen ihr Beruf Passion ist. Wer zum Beispiel Rum herstellt (siehe Titelbild), muss die Tricks kennen. Seit 2008 führt Martin Johannsen das Flensburger Familienunternehmen „Johannsen“. Unsere Manufakt(o)ur führt durch flache Wiesenlandschaft, an den Nord-Ostsee-Kanal, an Flüsschen wie Eider, Treene und Trave, ans Wattenmeer der Nordsee, an die Förden der Ostsee und durch die Holsteinische Schweiz. Fast überall finden wir schöne Stell- und Campingplätze.

Neumünster – Handweberei im Museum: In Neumünster locken das McArthur-Glen Designer Outlet und das Museum Tuch+Technik, in dem an manchen Tagen auf traditionelle Art gesponnen und gewebt wird – sehr zur Freude der Besucher.
Foto: sh-tourismus.de

Stellplatz Bad am Stadtwald

Hansaring 177, 24537 Neumünster, Tel.: 04321/2025801, www.stadtwerkeneumuenster.de

Husum – Bilderrahmen-Werkstatt: Vergolderin Bente Michaelsen zeigt alle Schritte, damit das Gold auf dem Rahmen glänzt.

Loof’s Wohnmobilhafen

Dockkoogstraße 7, 25813 Husum-Porrenkoog, Tel.: 04841/2034, www.fischhaus-loof.de

Friedrichstadt – Eiderstedter Strandkörbe: Urig: Die schmucken Treppengiebel von Friedrichstadt heben sich gegen das rote Abendlicht deutlich ab. Günter Schiller liebt seine Arbeit als Flechter der Strandkorbmanufaktur. Die Sitzmöbel zum Sonnen sind weit über die Stadt hinaus berühmt.
Foto: S. Müller

Stellplatz am Halbmond

Halbmond 5, 25840 Friedrichstadt, Tel.: 04881/937048, www.wohnmobilstellplatzfriedrichstadt.de

Flensburg – Rum-Manufaktur: eine Auswahl verschiedener Sorten von Johannsen-Rum macht Appetit.

Stellplatz im Industriehafen

Kielseng 13, 24937 Flensburg, Tel.: 0461/9090920, www.flensburger-foerde.net

Kiel – Surfboard Manufaktur: Der Kieler, Wassersportler und Handwerker Jannek Grocholl baut im Board Lab Bretter, die ihm die Welt bedeuten. Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt bietet sehr viel Wasser und Kultur.

Bella Vista Stellplatz

Mecklenburger Straße 58, 24106 Kiel-Wik, Tel.: 0431/38908515, www.wohnmobilstellplatz-kiel.de

Eutin – individuelle Fahrräder: Radrennsportler Bernd Herkelmann sitzt auf dem Messgerät, das Körpermaße und Sitzposition für das individuelle Rad ermittelt. Das Eutiner Schloss können Urlauber besichtigen.
Foto: Anne Weise_fineart Fotografie_Eutin Tourismus

Reisemobilpark Eutiner See

Olenburger Landstraße 21, 23701 Eutin, Tel.: 04521/70970, www.reisemobilparkeutin.de

Lübeck – traditionelle Glas-Veredlung: In Lübeck veredelt Familie Rotter seit nunmehr 125 Jahren Glas durch Gravieren, Schleifen und Polieren.

Parkplatz Media Docks

Willy-Brandt-Allee 21c, 23554 Lübeck, Tel.: 0451/798880, www.parken-luebeck.de

AKTUELLE AUSGABE
06/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image