> Marktübersicht: Hydraulische Hubstützen

Eine Niveaufrage

30.07.2023
Bild & Text: Karsten Kaufmann

Hydraulische Hubstützen platzieren das Reisemobil in wenigen Sekunden standfest und perfekt nivelliert – auf Knopfdruck. Eine kleine Marktübersicht.

Wer sich für hydraulische Hubstützen interessiert, findet fünf interessante Hersteller, die Systeme in bewährter Qualität anbieten. Die Systeme sind erprobt, unterscheiden sich mitunter im Umfang der Funktionen (Tankentleerung / Wiegefunktion / abgesicherter Reifenwechsel), in der Bedienung (festes oder mobiles Bedienteil) und in der Wahl des Montageortes.

Für den Einbau verweisen alle Hersteller auf geschulte Einbaupartner. Ein Vergleich lohnt: Zwar unterscheiden sich die Systeme preislich nur marginal, aber je nach individuellen Vorlieben bietet das ein oder andere besondere Ausstattungsmerkmale, die für einzelne Kunden durchaus entscheidende Vorteile generieren. Grundsätzlich gilt: Machen Sie sich ein klares Bild vom Funktionsumfang der Systeme und der Bedienbarkeit. Wer gerne eine Smartphone-App nutzt, sollte auch diese vergleichen – sie unterscheiden sich deutlich.

Tipp: Sie wollen sehen, was im Detail auf Sie zukommt und wie ein Einbau vonstatten geht? In der September-Ausgabe von Reisemobil International zeigen wir das Linnepe QuickLift-System im Einbau- und Praxis-Check.

Bildergalerie

AL-KOE&PGOLDSCHMITTLINNEPESHR
Modell
HY 4Level MHLC SmartQuickLift HydraulikSHR Auto-Level System
wie viele verschiedene Stützen zur Auswahl2 verschiedene14 verschiedeneVertical Star (6 verschiedene)
Tele-Star ( 2 verschiedene)
Ein-, bzw. zweistufige Zylinder mit unterschiedlichen TonnagenVerschiedene einstufige sowie Teleskopzylinder verfügbar
Einbau Hydraulikeinheit unterflur / und Wohnraumunterflurbeides möglichbeides möglichbeides möglich (optionale Unterflurbox)unterflur
Sprinter 4x4 mgl. ?neinmöglich, mit Einschränkungenjamöglich, mit Einschränkungennein
Bedienung via…Kabelgebundenes Handheld (App, falls Wiegefunktion gekauft wurde)Standardbedienteil, Touchbedienteil, Wifi-ModulBluetooth-Bedienteil / Smartphone-AppBedienpanel / Smartphone-App Funkfernbedienung und Smartphone, immer beides möglich
App / Funktionsumfang – ersetzt Bedienteil?App nur verfügbar, wenn Wiegefunktion gekauft wurde
(ersetzt Bedienteil nicht)
neinApp verfügbarBedienpanel immer im Aufbau. App mit zeigt zudem Batteriespannung, Neigung des Fahrzeuges in Längs- und Querachse in GradApp: komplette Bedienung inkl. der Wiegefunktion / Funkfernbedienung: komplette Bedienung der Hubstützen nur keine Wiegefunktion
Gewichte*ab 69 kg (befüllt) bei 360 mm Hubab 60 kg (befüllt)ca. 70 kg (trocken), bzw. 76 kg befülltvon ca. 46 bis 67 kg zzgl. Montageadapter, Schläuche und Hydrauliköl. reines Systemgewicht ohne Öl, Adapter und Schläuche. ab ca. 75 kg (befüllt)
Max. Fahrzeuggewicht6 TonnenVier Klassen (bis 2,0 / 3,5 / 6,0 / 10 Tonnen)7 Tonnen15 Tonnen8 Tonnen
Durchmesser Bodenplatte23 cm23 cm Standard, alternativ 18 oder 20,5 cm23 cm, optional 160 mm23 cm18 cm
Preise für Ducato / Sprinter inkl. Montageab 6.750 Euroab 6.550 Euroab 6.599 Euroab 6.350 Euroab 6.300 Euro
Ölmengek.A.2,0 t ca. 6 Liter6,5 Liter6 bis 8 Liter 4 Liter
Programmierbare Positionen / direkter Wechsel von Position zu Position möglich?Schlafposition, Tankentleerungsfunktion,
direkter Wechsel möglich
Tankentleerung, kein direkter Wechsel möglich0-Lage, Tankentleer-Position, Schlafen-Position, direkter Wechsel möglichTankentleerung, direkter Wechsel nicht möglich.Lageposition frei programmierbar. Wasserentleerung muss manuell gefahren werden.
Time to level – wie lange benötigt System?ca. 2 minca. 2 min<. 2 min<. 2 min> 60 sec
Notentriegelung NE, werkzeuglos?jedes Aggregat kann einzeln entriegelt werden (Werkzeug wird benötigt)direkt am Modul für alle 4 Zylinder mit Werkzeugoptional mit elektrischer Notentriegelung erhältlich (auch nachrüstbar)Werkzeuglos via serienmäßiger Handpumpe am Pumpenaggregatje nach Problem: über Motorstart, Notknopf am Steuergerät oder durch lösen der Sperrventile (Werkzeug)
Reifenwechsel / Schneeketten auflegen ohne zusätzliche Absicherung**neinneinneinneinja (Sperrventile an Zylindern)
Wiegefunktionja, Drucksensor pro Zylinderja, bis 5 Tonnenjaneinoptional (350 Euro, Toleranz max. 1,5 % des zGG.)
www.alko-tech.comwww.ep-hydraulics.dewww.goldschmitt.dewww.linnepe.euwww.shr-hydraulik.de

*alle Gewichte sind Näherungswerte und variieren fahrzeugspezifisch und durch die Wahl der Anbauteile/Stützen enorm. Unbedingt mit dem Hersteller die individuelle Einbausituation bewerten **Reifenwechsel / Schneeketten auflegen grundsätzlich immer durch eine zusätzliche Absicherung durch Schwerlastböcke möglich.

Partnerangebote
Redaktion
Karsten Kaufmann
Karsten Kaufmann ist seit 2007 bei der Reisemobil International und ist Experte für Praxis und Zubehör.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
07/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image