Das aktuelle Heft

Ausgabe 04 / 2017


  • Profitest: Mit der Marke Malibu nimmt Carthago preisbewusste Kunden mit Qualitätsbewusstsein ins Visier und bringt mit dem Malibu T 440 QB zudem einen interessanten Grundriss. Stärken und Schwächen des Teilintegrierten deckt der Profitest auf.
  • Konzeptvergleich: Chausson Twist V 594 und Chausson Flash 514 – ein Kastenwagen und ein Teilintegrierter aus gleichem Hause mit identischem Grundriss. Wo stecken die Unterschiede, wo die Vorteile? Reisemobil International nimmt die beiden Fahrzeuge genauer unter die Lupe.
  • Probefahrt: Zusammen mit dem Sierra Nevada ist der Yellowstone der größte Kastenwagen, den Hymercar anbietet. Was hat der 6,36 Meter lange und 55.490 Euro teure Kastenwagen zu bieten?
  • Günstige Reisemobile: Preisbewusste Reisemobilkäufer finden viele Marken am Markt, die günstige Fahrzeuge im Programm führen. Welche das sind und was der Kunde zu Preisen ab 30.000 Euro erwarten kann, lesen Sie hier.
  • Gebrauchtwagen-Check: Je näher der Saisonstart rückt, desto knapper werden gute Gebrauchte zu vernünftigen Preisen. Diesmal im Gebraucht-Check: ein kompakter Bürstner A 532-2 mit dem Familienurlaub in greifbare Nähe rückt. Was taugt das Alkovenmobil?
  • Großer Ratgeber zum Thema Wasserhygiene: Eine regelmäßige Desinfizierung der Frischwasseranlage ist ein Muss – insbesondere beim Saisonstart. Reisemobil International gibt wichtige Tipps, damit Ihr Wasser im Reisemobil frisch und bekömmlich bleibt.
  • Neues Zubehör: Sechs Redakteure stellen ihr persönliches Zubehör-Highlight für 2017 vor: Produkte mit viel Potenzial, die das Campen noch attraktiver zu gestalten.
  • Stellplatz-Check Plus Niederbayern: Isar, Donau, Inn: Das sind die drei Hauptadern Niederbayerns. Entlang der Flüsse zieren pastellfarbene Barockstädte die Ufer. Mit vielen Übernachtungsplätzen am Wasser.
  • Reise nach Ligurien: Überall Blumen: Die Riviera dei Fiori mit breiten Sandstründen und bunten Sonnenschirmen birgt ihre meisten Überraschungen nicht am Meer, sondern im Hinterland. Spannend, die Blumenriviera mit dem Reisemobil zu entdecken.

Zur aktuellen Ausgabe