> DCHV-Branchentreff

Gelungener Abend

01.09.2019
Bild & Text: Claus-Georg Petri

Ein abwechslungsreiches Programm zeichnete den Branchentreff am Samstagabend aus, zu dem der DCHV traditionell auf dem Caravan Salon in Düsseldorf einlädt.

Am Samstagabend lud der Deutsche Caravaning Handels-Verband (DCHV) ein zum traditionellen Branchentreff auf dem Caravan Salon in Düsseldorf.

Dabei zeichnet der Händlerverband jene Mitarbeiter aus, die auf der Fahrzeugakademie Schweinfurt erfolgreich den Lehrgang zum Caravav-Techniker absolviert haben. Außerdem bekamen alle Handelsbetriebe, welche im Rahmen eines Händlerwettbewerbs die entsprechenden Kritreien erfüllt haben, das Goldene und Silberne C verliehen.

Den LUPO, das ist der Lieferanten- und Partnerschafts-Oscar, erhielten in diesem Jahr

  • der DCC für den jahrzehntelangen Service für Camper,
  • die Daimler AG für technischen Fortschritt, der jetzt bei Reisemobilen Einzug hält, und
  • Carthago-Gründer und Inhaber Karl-Hein Schuler für sein Lebenswerk.

 

DCHV-Branchentreff: Für Unterhaltung sorgte Kabarettist Timo Wopp.
Foto: Claus-Georg Petri

Für den lustigen Part des Abends sorgte Timo Wopp: Der Kabarettist unterhielt die 400 Gäste aus ganz Deutschland mit einem Programm, das einige Spitzen enthielt. Die ließen sich auf den Berufsalltag der Caravanhändler beziehen.

Kostprobe: „Sie müssen nur einen tollen Job haben, viel Geld verdienen und genug Freizeit haben. Wenn ihnen das zu viel wird – dann streichen sie einfach die Freizeit.“

Redaktion
Claus-Georg Petri
Claus-Georg ist seit 1995 bei der Reisemobil International und ist Experte für Reisen und Hintergründe und alles Mögliche.
zum Profil
AKTUELLE AUSGABE
06/2024
Abo
abschließen,
Prämie
sichern!
Akuelle image