Winzeratlas

Winzeratlas 2015 – ein Special des Bordatlas

Gebührenfrei bei deutschen Weinbauern zu Gast

Herrlich ruhig übernachten auf idyllischen Winzerhöfen, bei urigen Straußwirtschaften oder direkt am Weinberg stehen. Abends eine Weinprobe genießen – und anschließend nur wenige Schritte zum Reisemobil schlendern. Der Clou: Der jeweils auf 24 Stunden begrenzte Aufenthalt kostet Besitzer des Winzeratlas 2015 keinen einzigen Cent – sofern sie den Winzerführer 2015 gekauft haben.
Für den einmaligen Preis von 24,90 Euro haben Reisemobilisten ein Jahr lang Gelegenheit, die deutsche Weinkultur hautnah zu erleben. Caravaner sind von diesem Angebot ausgeschlossen.

Als umfassenden Service für Liebhaber deutschen Weins listet REISEMOBIL INTERNATIONAL erstmals und exklusiv jene Weingüter und Winzergenossenschaften in Deutschland auf, die Wohnmobil-Übernachtungsplätze jeweils für einen Tag kostenlos zur Verfügung stellen.

Der Winzeratlas 2015 verzeichnet 102 deutsche Winzer, Weinbauern und Winzergenossenschaften, die Wohnmobilisten dazu einladen, jeweils eine Nacht lang auf ihrem Gelände zu verweilen. Und zwar gebührenfrei. Alle im Winzeratlas 2015 aufgelisteten Weinbaubetriebe haben sich verpflichtet, Reisemobile, die eine Jahresvignette des Winzeratlas an der Frontscheibe aufweisen, bis zu 24 Stunden willkommen zu heißen. Sie halten keine komfortablen Stellplätze vor, lediglich ein bis drei einfache Stellflächen, meist ohne Serviceeinrichtung. Einige Betriebe jedoch bieten Strom- und Frischwasser gegen eine geringe Gebühr an.

Das Winzeratlas-Paket besteht aus:

  • einem Einladungs-Verzeichnis mit:
    • Informationen zu allen 13 deutschen Weinbauregionen
    • detaillierten Informationen rund um den Weingenuss
    • allen Kontaktdaten (inkl. GPS-Koordinaten) und Angeboten der teilnehmenden Winzer
    • Informationen zu Ihren Rechten und Pflichten als Gast
  • einer Fahrzeugvignette
    • die Sie als Winzeratlas Nutzer ausweist
    • zu einer kostenlosen Übernachtung berechtigt

Reisemobilfahrer, die den Winzeratlas 2015 von REISEMOBIL INTERNATIONAL besitzen und sich mit der Plakette als berechtigte Nutzer ausweisen, sind keineswegs verpflichtet, Wein, Essig, Marmelade oder andere Produkte ihrer Gastgeber zu kaufen. Jedoch freuen sich die Weingärtner, wenn Kurzzeit-Gäste ihre Erzeugnisse probieren. Sofern die Winzer neben ihrer täglichen Arbeit im Weinberg oder Keller Zeit finden, führen sie ihre Gäste gern durch Rebgärten oder Keller, bieten Weinproben oder Ausfahrten mit dem Traktor an.

Nutzer des Winzeratlas 2015 sollten sich nach ihrer Ankunft auf dem Hof kurz anmelden und bei ihrer Abreise mit einem Dankeschön für den kostenlosen Aufenthalt verabschieden. Wer sicher gehen will, dass er einen freien Stellplatz vorfindet, ruft vorher bei den Platzbetreibern an. Der Winzeratlas 2015 gilt vom 22. März 2015 bis zum 31. März 2016. Er kann bestellt werden beim DoldeMedien Verlag auf www.verlagshop.de/stellplatzfuehrer sowie per Tel.: 0711/13466-69. Zudem ist er im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-928803-71-7).