Espana Discovery





Mit 21 Euro auf über 130 Weingütern Spaniens gratis gastieren


Spanien mal ganz anders erleben! Das können Sie mit „España Discovery“. Mehr als 130 ländliche Höfe und Weingüter freuen sich auf Sie als Privatgast im Reisemobil.


In sieben Regionen – La Rioja, País Vasco, Navarra, Gallizien, Valencia, Katalunien, Aragón und im Baskenland – können Sie mit dem Kauf der Vignette von España Discovery übernachten und herrliche Wochen verbringen, genau da, wo leckere spanische Köstlichkeiten entstehen.

Mit España Discovery erfahren Sie Spanien ganz ursprünglich. Z.B. auf einem Weingut in Barcelona-Cava oder in einer Bodega bei Zaragoza. Auch ein Bauernhof in Galizien, der Region des berühmten Pilgerorts Santiago de Compostela, ist gern Ihr Gastgeber.
Für nur 21 Euro Jahresgebühr sind Sie auf jedem angegebenen Stellplatz für jeweils 24 Stunden herzlich willkommen. Es besteht keinerlei Konsumverpflichtung bei den Weinbauern oder Landwirten. So nah an der Quelle bietet sich jedoch die ideale Gelegenheit, traditionelle Speisen und Weine Spaniens kennenzulernen.

Die Übernachtungsberechtigung gilt ein Jahr lang vom 1. März 2013 bis 30. April 2014. Zu den Unterlagen, die Sie per Post erhalten, gehört auch die Berechtigungs-Vignette.

buen viaje!

So funktioniert
España Discovery

Grafik
Sie erhalten die Unterlagen für 2013/2014. Diese berechtigt Sie, ab sofort auf den Stellplätzen von mehr als 130 Gastgebern in sieben spanischen Provinzen jeweils 24 Stunden im Reisemobil ohne weitere Stellplatzgebühren auf dem Gelände des España Discovery-Anbieter zu verweilen.

Die Unterlagen


  • Katalog: Der „Guía para autocaravanistas“ bildet die Grundlage des französischen Übernachtung-Konzepts. Er listet alle Adresse der teilnehmenden Winzer, Landwirte und anderen Gastgeber auf, die Reisemobil-Übernachtungsplätze anbieten. Die Stellplatzbeschreibung in deutscher Sprache enthalten Informationen über alle Leistungen der Platzbetreiber.

  • Fahrzeug-Vignette: Weist das Reisemobil samt Insassen als berechtigten Stellplatz-Nutzer aus.

  • Grundsätzliches: Eine vorherige Anmeldung des Stellplatz-Besuchs ist nicht nötig. Der Aufenthalt ist auf 24 Stunden begrenzt. Da es häufig weder Frischwassser-Zapfstellen noch Entleerungsmöglichkeiten für Kassettentoiletten gibt, empfiehlt es sich, bei Bedarf vor dem Besuch eines españa discovery-Platzes eine Ver- und Entsorgungsstation anzufahren. Das Programm España Discovery ist ausschließlich für Reisemobile ausgewiesen – Caravan-Gespanne dürfen NICHT teilnehmen.


  • España discovery 2013 können Sie ganz bequem im Webshop oder telefonisch unter: 0711 134 66 - 50 bestellen.