Fattore Amico/España Discovery Italien und Spanien hautnah

Share Button

Ein schattiges Plätzchen an Oliven- und Zitronenhainen, Weinbergen und Landvillen, Bauernhöfen und Käsereien: Mehr als 400 italienische Landwirte und Winzer bieten über die Organisation Fattore Amico gebührenfreie Übernachtungsplätze für Reisemobil-Touristen an. Einzige Bedingung: Die Urlauber müssen sich per Vignette am Wohnmobil als Mitglieder von Fattore Amico ausweisen. Die kostet sie einmalig 35 Euro pro Jahr.
Wer ursprünglich und naturnah in seinem Reisemobil übernachten und bei dieser Gelegenheit Land und Leute kennenlernen möchte, kann auf allen Fattore-Amico-Plätzen 24 Stunden lang gratis stehen. Es sind meist einfache Übernachtungsplätze ohne Service wie Ver- und Entsorgungsstationen oder Stromanschluss. Die Anbieter freuen sich, wenn Stellplatzgäste die selbst erzeugten Produkte wie Wein, Olivenöl, Schafskäse oder Schinken probieren und auch kaufen – zum Einkauf verpflichtet ist allerdings kein Fattore-Amico-Gast. Alle Gastgeber-Adressen sind in einer Broschüre aufgelistet, die obendrein die Fahrzeugvignette enthält. Sie kostet 35 Euro und gilt vom 1. März 2014 bis zum 1. März 2015.

Dasselbe Übernachtungsprinzip bietet España Discovery für viele spanische Provinzen an: etwa für Arágon, das Baskenland, Kastilien und Leon, Katalonien, Galizien, Valencia. Das Jahresverzeichnis kostet 21 Euro. Eine Vignette gibt es in diesem Jahr nicht.

Die Gastgeber-Verzeichnisse von Fattore Amico und España Discovery können bestellt werden auf www.verlagshop.de oder unter der Telefonnummer 0711/13466-50. Der Stellplatzführer Fattore Amico wird erst Ende März ausgeliefert.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>