Achtung Niesattacke

Share Button

Immer für sauberen Pollenfilter sorgen

In der Frühlingszeit leiden viele Menschen unter Allergien. Eine allergische Attacke beim Autofahren kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen. Um die Gefahr eines Unfalls zu vermeiden, sollten Allergiker die Klimaanlage eingeschaltet lassen und die Fenster geschlossen lassen. Auch ein Pollenfilter im Auto hilft. Dieser sollte möglichst immer sauber sein. Ebenso ist die regelmäßige Reinigung des Innenraums für Allergiker wichtig. Medikamente zur Linderung der Schleimhautreizungen, so genannte Antihistaminika, können ebenfalls zur Einschränkung des Fahrvermögens führen. In manchen Fällen kommt es zu Nebenwirkungen wie Müdigkeit und eingeschränkte Konzentration. Eine Möglichkeit, die Nebenwirkungen der Präparate gering zu halten, ist die Einnahme am Abend zuvor. Einen Film zum Thema bietet der ADAC auf seiner Homepage an: www.adac.de/tv.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: